Auf der Couch mit einem Geist

João Gilberto, der legendäre Sänger und Erfinder des Bossa Nova, ist in der Regel unsichtbar. Selbst engste Freunde und Familie kommen kaum an ihn ran. Warum er bei mir eine Ausnahme machte, ist mir auch heute noch nicht klar. Vielleicht war auch alles nur ein Traum. < ZUR GESCHICHTE >

Der Schattenmann

Christoph Bunke, unter Freunden auch Bunke, stand immer gerne da wo das Licht gerade nicht hinfiel. Spot an für eine legendäre Figur, dessen große Zeit vielleicht noch kommen wird. < ZUR GESCHICHTE >

Sockenabteilung im Luxuskaufhaus

Könnte man fast meinen, wenn man sieht welchen Stellenwert die Musikkonzerne meist den Bereichen Jazz & Klassik zukommen lassen.
Bringt nicht gerade viel ein, und interessieren tut sich sowieso kaum jemand dafür. Vielleicht sollte man einfach mal die Hosenbeine hochkrempeln. < ZUR GESCHICHTE >

Der Pionier im Technomarkt

Glaubt man an die klassischen Strategien der großen Plattenfirmen, macht Manfred Eicher mit seinem Label ECM im Prinzip seit fast 45 Jahren alles falsch, was man nur falsch machen kann. Nicht mal ein vernünftiges Büro hat er. Trotzdem gibt es auf der Welt kaum ein erfolgreicheres Label. < ZUR GESCHICHTE >

Kippenberger auf Ex

Das sich Kunst nicht immer unbedingt als solche zu erkennen gibt, versuchte ich an einem legendären Abend zuhause bei Peter Cadera zu beweisen.
Und der Name des betreffenden Kunstwerks „Alkoholfolter“ bekam für mich eine völlig neue Bedeutung. < ZUR GESCHICHTE >

Hitwärts!

Was tut man nur, wenn ein Job einen unbedingt will, und man den Job überhaupt nicht will.
Man sagt ab, nochmal ab, und beim dritten Mal haben sie einen weich geklopft.
Und dann macht man das ganze 22 Jahre lang. < ZUR GESCHICHTE >